Neue T-Shirts für Tischtennis-Talente

Die CJ-Schmidt Jugendsportstiftung Nordfriesland (JUSPO) hat die Spielerinnen und Spieler der Talentfördergruppe des Tischtennis-Kreisverbandes mit neuen T-Shirts ausgestattet. Bei der Übergabe in Breklum war neben den Stiftungsratsmitgliedern Matthias Hansen und Clemens Richter auch der 1.Vorsitzende des Tischtennis-Verbands NF, Werner Findeisen, anwesend. Findeisen zeigte sich erfreut über diese Aktion und dankte den JUSPO-Vertretern in diesem Zusammenhang auch für die nicht unerhebliche finanzielle Unterstützung der letzten Jahre durch die von der Familie Cohrs im Jahr 2001 ins Leben gerufene Jugendsport-Stiftung. Ohne diese Hilfe wäre das Talentfördertraining in der jetzigen Form nicht machbar, so Findeisen weiter. Matthias Hansen, der auch gleichzeitig 1. Vorsitzender des Kreissportverbandes ist, bekundete, dass die JUSPO mit dieser Aktion auch ihre Wertschätzung gegenüber diesem Kreis-internen Tischtennis-Fördertrainings zum Ausdruck bringen wolle. Die sogenannte TF-Gruppe wird seit Jahren von Sportwart Frank Germann geleitet. Aus den Reihen der Nachwuchskräfte haben sich schon mehrfach Spielerinnen und Spieler bei Landesmeisterschaften in den Top-Ten platzieren können, wie zuletzt Ethan Zhou (TSV Nordstrand) der im September 2021 in seiner Altersklasse in Kiel einen hervorragenden 4. Platz belegte. Die JUSPO unterstützt neben Talentschulungen auch die Aus- und Fortbildung von Übungsleitern, Schieds- oder Kampfrichter im Jugendbereich, sowie C-Trainer Lizenzlehrgänge. Auch Fahrkosten können unter bestimmten Bedingungen geltend gemacht werden. Alle Fachverbände und Vereine sind herzlich aufgerufen, sich um das Förderprogramm zu bewerben heißt es in den Richtlinien der JUSPO vom Februar 2019. Unter www.juspo.de können sich Interessenten über diese Förder-Richtlinien informieren.

 

 

Gesamt Groß

 

 

Die Jugendsportstiftung übergibt in Vertretung durch den KSV NF Vorsitzenden Matthias Hansen und Sportwart Clemens Richert T-Shirts an die Talente. Dies freut auch den Vorsitzenden des KTTV NF Werner Findeisen (rechts) und den Trainer frank Gehrman (links).

 

Quelle: Dieter Brack KTTV NF